Benefizkonzert im Seifersdorfer Tal – Pfingstsingen am 12.06.2011

Wolken, Sonne, fröhliche Menschen – alles paßte, sogar die Hunde spürten, daß hier ein schönes Fest begann.
Es wurden alle Einnahmen für das Tal, welches ein Tag nach dem Singen 2010 von einem Tornado schwer geschädigt wurde, gespendet. Herrliche alte Baumbestände mußten sich den urigen Kräften ergeben.

Heute und hier waren viele Menschen zusammengekommen, um sich dem Gesang der Chöre und der Blasmusik hinzugeben und gleichzeitig mit ihren Eintrittsgeldern etwas zum Aufbau der ältesten Parkanlage Deutschlands zu tun.

Es wurde hier ein gemeinsames Tun mit einem kulturellen, frohen Fest verbunden.
Zusammengehörigkeit, die sonst nicht mehr vermittelbar scheint, hier wurde sie gelebt!

(Text verfasst: Eckard)

Auftritt des Nicodéchors Langebrück Noch eine Ansicht von unserem Chorkonzert
Der Nicodéchor in Aktion.

Blick vom Chor auf die Zuschauer aufmerksame Paula
Blick von der Bühne auf die Zuschauer   —- und unsere aufmerksame Paula (gemeint ist die Hündin!).

Mit dabei neben unserem Nicodéchor, der Männerchor Ottendorf-Okrilla und der gemischte Chor Pulsnitz.
Auftritt der 3 Chöre
Alle Chöre konnten beim gemeinsamen kraftvollen Singen und je einzeln erlebt werden.