Nicodé Chor Langebrück

Am 20. Juni 1945 fanden sich 44 Langebrücker Sängerinnen und Sänger zusammen, um einen Volkschor zu gründen. Unter dem Namen „Volkschor Langebrück LPG Florian Geier“ gaben sie viele Konzerte in Langebrück und Umgebung.
Benefizkonzert zum Wiederaufbau der SemperoperEine ragt heraus als Benefizkonzert zum Aufbau der Semperoper in Dresden 1949.
Ab 1955 nannte sich dieser Chor „Volkschor Jean Louis Nicodé“.

Von 1982 bis 1992 ruhte die Chorarbeit mangels Mitgliedern.

Im Dezember 1992 belebten zunächst 25 Mitglieder den Chor neu als „Nicodéchor Langebrück“. In der Folgezeit gab es mehrere Teilnahmen am Tag der Sachsen, Sängertreffen Weinböhla, Riesa, Dresden, Nochten usw.

Viele Jahre bereicherten wir das Langebrücker kulturelle Leben durch Parkkonzerte, Auftritte beim Saugarten-Fest und anderen Veranstaltungen.
2002 unternahmen wir eine Chorfahrt zur Langebrücker Partnergemeinde Neulußheim.
Auf der Freitreppe der Brühlschen Terrasse sangen wir 2006 im Rahmen des Konzertsommers „Dresden singt“ (800 Jahrfeier Dresden) mit weiteren 32 Chören vor ca. 5000 Zuhörern.

Bis Ende 2016 stand unser Chor unter der künstlerischen Leitung von Winfried Liebal, der leider aus gesundheitlichen Gründen seinen bisher sehr engagierten Einsatz beenden musste.

Ab dem Jahr 2017 übernahm Vitali Aleshkevich mit jugendlichem Schwung und Energie die Chorleitung und bringt den Chor auf neue Qualitätsstufen hinauf.

Derzeit gehören dem Chor neben den 17 Sopranen, 10 Altstimmen, 3 Tenöre und 2 Bässe an. Das Alter unserer Sängerinnen und Sänger reicht von 35 bis über 70! Unser derzeitiges Repertoire umfasst ca. 130 Lieder, vorwiegend Volkslieder und einen weihnachtlichen Teil, aber auch anspruchsvollere Musikstücke. Einige ausländische Lieder singen wir auch in Originalsprache.

Neben der Chorarbeit kommt der Spaß nicht zu kurz. Geselliges Beisammensein gibt es zur Faschings- und Weihnachtsfeier und zum jährlichen Chorausflug.

Gruppenfoto aller Teilnehmer Chorausflug vom Chorleiter bis zum Busfahrer 2016


Veranstaltung zum 150. Geburtstag vor dem Wohnhaus Jean Louis Nicodé 2003

Hier ein kurzes Video über die Nicodé-Ehrung 2003:

Der Nicodéchor trifft sich jeden Mittwoch von 19-21 Uhr im Bürgerhaus Langebrück, Badstraße.

Interessenten und Mitstreiter sind herzlich willkommen!

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar